Wo sind sie geblieben …

Card_Captor_Sakura_and_mokona

… unsere Helden aus der Kindheit? Ein „Kind“ das in den 90’ern oder 2000’ern mit RTL 2 groß geworden ist kennt sie – die Sänger aus den Anime Openings! Lieder wie „Leb deinen Traum“ (Digimon) oder „Chala-Head-Chala“ (Dragon Ball Z), haben auch nach Jahren einen legendären Ruf! Doch nach 2007 ist es vermeintlich still geworden …

Nach der letzten Anime Hits 6 war nämlich Schluss! Der Animeboom, der damals fast Mainstreamqualitäten hatte, klang so langsam ab und auch die Industrie war davon nicht ganz unbetroffen. Das letzte Opening das ich so im Gedächtnis habe, … wird wahrscheinlich das deutsche OP zu Yu-Gi-Oh! 5D’s sein. Da ich aber generell kein großer Fan von englischen Übersetzungen bin, habe ich dieses Lied auch nicht in bester Erinnerung, auch wenn es gut eingesungen war! Doch wie hat das mit den ganzen deutschen Liedern eigentlich angefangen? Ruru  begiebt sich auf den dunklen Pfad in die Jahre, als sie Quark im Schaufenster war …

1995 hollte sich ein Sender namens ZDF die Rechte an einer Serie namens „Sailor Moon“. Diese Serie war damals wohl eine der aller ersten Animes, die als solche wahrgenommen wurde. Ein Andy Knote bekam den Auftrag ein deutsches Lied zu dieser Serie produzieren – Sag das Zauberwort, was damals eigentlich nur eine Übersetzung des amerikanischen Openings war. In Amerika ist SM neben Beispielen wie Yu-Gi-Oh! wohl die reinste Vergewaltigung an Zensur gewesen. Ein Disneystämmiges (nicht 4kids) Unternehmen hatte damals die Recht an der Serie, doch diese wurde nach der 4 Staffel (somit lief dort die letzte Staffel nicht) entzogen, weil Naoko Takeuchi leicht angepisst gewesen sein muss … nur so viel! Ich schweife ab, ich wollte doch weiter machen … so wurde mit der Lizenz an Sailor Moon nur noch sehr schwer gehandelt, doch Deutschland hat die Rechte doch noch bekommen. Diese ist natürlich nicht ganz ohne Anpassungen ausgekommen, aber im großen sinne wurde diese recht Original gehalten. Warum man allerdings nicht das japanische OP übersetzt hat kann ich verstehen: Es wäre der reinste Kulturschock gewesen! Ich hätte da als Kleinkind vor dem Fernseher gesessen und mir gedacht: „Was singen die da?“ So kann ich diese Anpassung noch gut verstehen. Das nächste was dann wohl auf Deutsch übersetzt hatte wird wahrscheinlich Pokemon sein. Auch hier saß schon damals 4kids auf den Rechten … Aber hier hat man sich für die Übersetzung der englischen Lieder was intelligentes einfallen lassen! Ich sage es mal so aus meiner Sicht: Die deutschen Pokemon OST’s sind echt genial!

Was man schon bei Pokemon richtig gemacht hat, sollte man nun auch bei Digimon umsetzen … auch da gab es wieder 4kids „ähnliche“ Probleme (Es war glaube ein anderes Unternehmen). Dies bezog glücklicherweise nur auf die Synchro (diverse Namen wurden aus dem Englischen übernommen), die Musik blieb davon absolut unberührt. So war der meiste Teil des Digimon OST’s aus dem japanischen und ist perfekt umgesetzt worden! Das zieht sich natürlich auch durch die anderen Staffel Soundtrack’s, ausgeschlossen ist allerdings Digimon Savers – da gab es keinen OST. So folgten noch etliche andere Soundtracks, die ich hier wahrscheinlich nicht nennen muss. Der Dragon Ball Z OST hat mindestens einmal Gold bekommen, bei Digimon müsste es ähnlich aussehen. Ich besitze leider nur den Soundtrack zu Pretty Cure und Digimon 02, werde mir aber irgendwann auch mal die anderen CD’s besorgen … Doch wie geht es nun weiter? Wird es jemals wieder deutsche Animesongs geben?

… Ich möchte euch die Antwort jetzt nicht knallhart in die Fresse schlagen, aber ihr könnt es euch sicherlich denken! Das Kielerjugendradio interviewt derzeit einige Künstler von Toyco, weshalb ich euch empfehle mal vorbei zu schauen! Diese haben momentan auch eine Petition für ein Konzert in München am laufen, weshalb ihr da auch mal vorbei schauen könnt. Facebook sollte vorhanden sein!

Meine persönliche Meinung dazu ist eigentlich: Schande! Schande über einen Sender wie RTL 2, der einfach mitten drin aufgegeben hat! Der Typ, der dass damals alles gemacht hat, sollte ENDLICH wieder eingestellt werden! Ich könnte mich darüber den ganzen Tag aufregen, aber ich muss mich zusammen reißen nicht persönlich nach München zu fahren … ihr wisst was ich meine! Vielen Kindern wird dieser Teil der Kindheit einfach fehlen, und das finde ich echt schade! So viel zum deutschen Fernsehen …

Advertisements

6 Gedanken zu “Wo sind sie geblieben …

  1. Hotarukiryu du sprichst mir aus der Seele. Ich bin ja ach fast dein Alter und bin genau so mit den Serien aufgewachsen wie fast jeder damals. Klar waren auch Serien dabei da würde ich mir heute an den Kopf fassen aber das Fernsehprogramm für Kinder und Jugendliche kann man vergessen. Schande echt über RTL 2.
    Schön das du hier alles mal zusammen getragen hast was viel Fans denken. 🙂

    • Ich geb mir Mühe ^^
      Wenn ich an mein frühste Kindheit denke ist das direkt Sailor Moon! Das hat mich irgendwie so geprägt, das es bis heute anhält! Ich glaube auch, das es neben uns ganz viele Leute gibt, die genauso denken! Leider sind manche davon nur noch … Dummquatscher geworden! Ich sehe auf FB und Twitter immer nur Leute, die mal harte RTL 2 Gucker waren und nun wegen der deutschen Synchro rumheulen! Es ist wirklich traurig, was das deutsche Fernsehen gemacht hat … Der Typ der damals bei RTL 2 rausgeflogen ist, sollte endlich wieder eingestellt werden! Ich erinnere mich so gerne an den 5 Stunden Anime Nachmittag, … das war der Grund warum ich nach der Schule schnell nach Hause gerannt bin! Schön das es Leute gibt, die noch immer so denken! Mein kleiner Bruder wird das nie mehr erleben, er hat ja ernsthaft Dragon Ball am Wochenende geschaut … sehr traurig! Aber ich erinnere mich gern zurück, das ist ja das was zählt! VIVA kommt für mich auch nicht gegen das, was RTL 2 erreicht hat an! Der richtige Anime Boom kommt wohl gar nicht mehr … Na ja, hoffen wir auf eine „gute“ Zukunft 😄

  2. Ja, hatte ich ja mal bei meinen Top7 Deutschen Openings auch gelistet: Leb deinen Traum, Lady Oscar, „Mit aller Kraft“… einige schöne Sachen dabei, man kann nur hoffen zukünftige deutsche Sender werden dich nochmal wenigstens bei Serien für jüngere Erbarmen.

    Was wäre Captain future ohne das Opening von Christian Bruhn?!? Das orginal Intro ist ENTSETZLICH, und das deutsche zurecht Electro Kult ^^

    Schöner Beitrag

    • Ganz vielen Dank! Captain Future kenne ich grob nur … aus Wiederholungen, aber genau weiß ich nicht woher! Lady Oscar ist aber zu lange her, ich bin ja ein junger Spross 😄 Muss ich mir mal anhören ^^ Hast du die Liste auf deiner Seite? Ich schau gleich ma vorbei ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s