Happy Birthday, Aki-chan!

Unbenannt

Ach wie lange habe ich mich davor gequält? Ich verpenne ja eigentlich immer GB’s meiner Lieblingschara’s, aber bei Aki klappt es nun endlich mal! Wie schön … Wobei es ja eigentlich nur das GB-Datum aus dem Manga ist, aber da gebe ich einen Scheiß drauf, immerhin ist Aki Izayoi mein absoluter Lieblingschara, was so … die Weibchen angeht! Sollte der liebe Kiryu auch mal ein Datum bekommen, schenk ich ihm natürlich auch was XD. Aber nun zum eigentlichen Text …

Wie erinnere ich mich gerne daran – eine YGO! Serie mit einem guten weiblichen Charakter – bis 5D’s war das ein undenkbares Szenario! Natürlich gab es schon mal den einen oder anderen guten, aber so wirklich überzeugen konnte mich halt keiner! Aki war so herrlich anders und tat auch mal etwas für ihren Status – wenn auch anfangs etwas Psycho!

Ich empfand ihren Namen „Black Rose“ aber als sehr passend, da es sie so ganz gut umschreibt! Ich hab sie damals in der Vorschau gar nicht groß beachtet, da man nur ein richtig kleines Bild von ihr zu sehen bekommen hat. Man bedenke – Sie kommt EIN verdammtes Mal im 1. Opening vor und das war’s! Dafür kamen ihre Auftritte dann umso besser und verliehen ihr eine düstere Atmosphäre – ganz wie es sich gehört. Auch ihre ruhige und recht kühle Persönlichkeit waren mal was anderes, was wirklich schön zu sehen war! Sie unterstützte genau diesen düsteren Teil von Yu-Gi-Oh! 5D’s, den ich bis heute noch mehr als zu schätzen weiß! Dieser Teil mit den Psy-Kräften, ihre Vergangenheit – einfach perfekt umgesetzt und eines Spin-Off’s würdig!

Zu Aki gehört noch jemand, alle werden aufstöhnen, aber Divine hatte einen doch sehr wichtigen Einfluss auf sie! Ich mag ihn auch nicht, seine Mutter wahrscheinlich auch nicht, aber er hat Aki vor dem bewahrt, was sie später geworden ist: Ein Fangirl! Es ist leicht schmerzlich das zuzugeben, aber ihr Charakter verblasste doch mit der Zeit, was ich sehr schade finde. Ihre Kräfte waren ja sogar ganz weg, wenn ich mich nicht irre? Süß war sie aber schon – vor allem als sie den D-Wheel Führerscheinprüfung voll zog, sich Sorgen um Yusei machte und   Zumindest hätte sie sich am Ende „fast“ getraut Yusei die Liebe zu gestehen, aber der ist eh in einer Dauerbeziehung zu seinem D-Wheel! Zumindest hat mir die in der Serie gezeigte Zukunft etwas Hoffnung gemacht. Der Manga macht mir doch Hoffnung, sobald ich ihn doch irgendwann mal anfange zu lesen, ich faules Stück!

Eine Sache darf und kann ich aber nicht vergessen – Aki hat meinen Zeichenstil mehr als geprägt! Allgemein haben die YGO! Serien viel Einfluss auf meinen Zeichenstil gehabt, aber Aki war wohl der Richtige Ausschlag in die Richtung meines heutigen Stils – wenn auch mittlerweile etwas anders! Wahrscheinlich wollte ich nur die Augen haben, denk ich … ich hab sie so lange geübt, bis ich sie konnte. Harte Arbeit muss man in das Zeichnen eh stecken, aber dafür hat es sich wirklich gelohnt!

Nun wünsche ich Aki einen wunderbaren Geburtstag, auf Twitter wird sie ja auch gerade gefeiert! Mandy hat heute übrigens auch Geburtstag, alles Gute zum 15. Geburtstag! Mizu mag sie ja nach wie vor gar nicht – sie mag die weiblichen Hauptcharaktere in Serien nie! Aber genug der Random-Infos!

Happy Birthday, Aki-chan! Das dein Lächeln auf ewig erstrahle!

Akiza Izinski 125

menu_01

Akiza izinski 26

*Das Fangirl Tagebuch geht übrigens auch bald weiter! ^^

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Happy Birthday, Aki-chan!

  1. Hättest ja mal nachprüfen können mit wem DU geburtstag hast ^^ Interessant wenn eine einzige Figur einen zeichenstil prägt, aber eine schöne Trivia ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s