Hotaru Kiryu’s Anime Top 10

296613

Warte! Das hatten wir doch schon mal – hab ich so ein Ranking nicht schon auf dem alten Blog gemacht?! Jap, hab ich! Aber da demnächst einige Reviews anstehen, werde ich heute noch einmal das letzte halbe Jahr auswerten und schauen: „Was hat sich in meinem Geschmack verändert?“ Auch wenn ich immer so tue, als wenn ich gegen den Mainstream bin – Ich mag viele bekannte Serien, das wird sicherlich auffallen! Weil hier demnächst einiges ansteht – Ich möchte was Entspanntes machen, was ich mag und zeigen was mein bunter Geschmack zu bieten hat! Ihr müsst das alte Ranking nicht kennen, da sich NICHT alles verändert hat. Für die alten Hasen also langweilig, aber für die neuen „vielleicht“ etwas interessant. Das männliche Lieblingschara Ranking steht „eigentlich“ auch noch an, aber ich bin momentan wählerisch und noch in der allgemeinen Auswahl. Legen wir also los, ich versuche mich heute mal etwas kürzer halten, auch wenn es Anstrengend wird … Spoiler enthalten!

10. Blood-C

[animepaper.net]picture-standard-anime-blood-c-sweet-delights!-232745-nat-preview-d9bcbb7e

Ein Splatter wie er im Buche steht – Blood-C! In dem Teil besser als Elfen Lied (ist mittlerweile ganz raus geflogen, weil Anime SCHEIßE, Manga super!), wenn auch Story technisch nicht ganz ausgefeilt! Wir bedenken aber – Ein Splatter braucht keine Story, er muss nur blutig sein! Aber die deutsche Lizenz war doch leicht skurril, die Synchro im Hauptcast sehr arg trollig und ja – Ich kann verstehen warum viele diesen Anime nicht mögen! Da mich Blood+ aber nie wirklich ansprach, griff ich lieber zur Clamp Version und war wirklich zu frieden. Nana Mizuki als Saya … Wundervoll! Vor allem die Überraschung am Ende – ich war total überrascht! Das ganze Dort, alle Charaktere, die man irgendwo mochte – erstunken und erlogen! Natürlich hatte man als Zuschauer das Gefühl: „Hey, da stimmt doch irgendwas nicht!“ Und das es dann auch noch so wahr … Der abschließende Film erscheint ja bald, ich freu mich wie blöde (bin jetzt 18, kann mir den allein kaufen – geil!). Der BGM war übrigens auch hervor ragend! Dennoch würde ich Blood-C noch mal schauen, allein wegen diesem Aspekt noch einmal (bewusst) verarscht zu werden. Der Manga ist hierzulande ja auch erhältlich, er geht wesentlich sanfter mit der Geschichte um UND – Review folgt noch (sobald der letzte 4. Band raus ist)! Um mich bei dieser Serie kurz zu fassen: Vielleicht ist Blood-C nicht mit der allerbesten Story gespickt, dennoch empfinde ich es als guten Anime! Und da ihn ja keiner mag, bleibt mir für mich *höhöhö*!

Bewertung: 7,9 Punkte

9. Medaka Box

579707

Stecken wir mal eine Anregung in die Box – kann ja nicht schaden! Was dabei rauskommt ist übertriebener Humor, überflüssiges Ecchi und absolut geniale Charaktere gepaart mit etwas Action – typisch Shonen Jump! Medaka Box ist in dieser kleinen Top 10 ein absoluter Quereinsteiger, konnte mich aber sehr schnell von sich überzeugen! Es gibt kaum Charaktere, die ich hier nicht mag – so was ist extrem selten! Ob Medaka, Zenkicchi oder Shiranui – ich habe alle nach und nach lieb gewonnen! Speziell knuddele ich aber momentan Kumagawa. Mit Staffel 2 (Medaka Box Abnormal) war dies noch genauso, aber die teils düstere Stimmung gefiel mir nicht allzu sehr. Die heile Gummibärwelt aus der 1. Staffel hat mir wirklich mehr gefallen, aber ich finde Staffel 2 auch noch einen kleinen Funken besser als die erste. Es ist schwierig darauf einzugehen … aber wahrscheinlich ist es nur deshalb, weil es ab der 2. Staffel reichlich Sinn machte!  Aber ich gestehe – Ich habe Medaka Box erst nur wegen dem Seiyuu-Cast geschaut! Viele haben sie nicht rausgehört, aber ich konnte Aki Toyosaki als Medaka doch erkennen. Es war auch fucking schwierig, aber wenn man genau hinhört … Zenkicchi hatte den Herrn Yuki Ono als Seiyuu, den ich auch schon von YGO! 5D’s Chara Kiryu kannte. Beide sprechen zu 100 % in der gleichen Tonlage, einen Unterschied gibt es aber – Kiryu redet ständig nur von Satisfaction! Später erkannte ich auch noch Nana Mizuki (Ajimu Najimi, auch Blood-C, siehste letzten Platz) und die Sprecherin von Naze, aber deren Name ist mir gerade entfallen. Ich weiß nur, das diese auch Iwasawa (Angel Beats!) und Saeko (HOTD) gesprochen hat. Was für Zufälle! Der Soundtrack sprach mich auch vollends an, so wie auch Animation und Story (hab ich die eigentlich erwähnt? XD Ab zu Review)! Re-Watch könnte durchaus passieren, Medaka Box hat mir schöne Wochen beschert!

Bewertung: 8,2 Punkte

8. Rurouni Kenshin

rurouni_kenshin_wallpaper_4-normal

Aja … Rurouni Kenshin ist deffinitv der älteste Titel dieser Top 10 und auch der Titel, der mich Ende letzten Jahres echt beeindruckt hat. Die geschichtlichen Aspekte dieses Animes sind einfach grandios und passen sehr gut zur Serie. Wer die Serie noch nicht kennt sollte mal in folgenden Post rein schauen, da habe ich komplett erläutert was an Kenshin eigentlich so gut ist und so. Ich gehe nun mal nicht auf alles ein, das würde zu lange dauern. Außerdem braucht einfach jede gute Top 10 einen Klassiker – dieser hier ist noch nicht allzu bekannt, was die deutsche Szene angeht. Zumindest kommt es mir vor, da ich kaum Leute kenne, die DIESE Serie kennen! Traurig … Ich habe einen Traum – wenn ich in 5 Jahren Erfahrung im Fansubben habe, werde ich diesen Anime mit seinen 94 Folgen zu Ende subben *guter Witz, wa?*! Der deutsche Sub geht ja leider nur bis Folge 48, deshalb muss ich bald auf den englischen Sub zu greifen. Ich glaube nämlich NICHT dass die TV-Serie mal lizensiert wird – dafür ist es schon lange zu spät. Wer will schon so’ne Serie sehen, die hier nur durch den Manga bekannt ist? Wer? Keiner, genau! Kenshin’s (er auch) Seiyuu ist so toll, sie hat eine wundervolle Stimme … Der TV-Serie sehe ich aber die Verwandtschaft zu YGO! An, da die beide vom selben Studio stammen. Fick die Hölle – heißt das Studio wirklich Gallop? LOL?! Aber gut, ich seh die Serie au noch, aber Folge 69 übernahm ja Studio Deen die Arbeiten an der Serie! Die Quali sieht ab da an leicht hirnrissig aus, aber vielleicht bilde ich mir das nur ein … verdammt ich muss weiter schauen!

Bewertung: 8,4 Punkte

7. Suzumiya No Yuutsu

The_Melancholy_of_Haruhi_Suzumiya (13)

Nach dem ich diese Serie sah, habe ich ernsthaft überlegt Haruiistin zu werden. Als Katholisch erzogenes Kind ist das allerdings nicht möglich, also lasse ich das mal lieber stecken. Haruhi ist ein epischer Titel, der irgendwo mal was ganz anderes ist! Die Charaktere sind so herrlich, vor allem Yuki Nagato gefällt mir ganz besonders. Genervt hat mich in dieser Serie nur MIkuru. Kyon glänzte immer mit seinen sarkastischen Kommentaren, und ich werde alleine deswegen noch den Roman zu Haruhi lesen! Die Endless Eight lief nicht gut an, das ist klar, aber sie haben sich halt an die Vorlage gehalten. Kein deutscher Sprecher hätte diese ewige Wiederholung durch gehalten – Ein Land das die 2. Staffel synchronisiert hat, muss total behindert sein! Die Synchronsprecher kann man im Nach hinein in die Klapse stecken, zusammen mit den deutschen Pokémon Sprechern. Aber zurück zur Light Novel: Vor allem auf Disaperence freue ich mich schon, da der Movie eh nichts schlägt! Ihr könnt mir gerne etwas anderes erzählen, aber ich liebe ihn nun mal … Haruhi ist eben DER Anime schlecht hin, mit der besten Seiyuu aller Zeiten. Haruhi bitcht nun mal alles weg …

Bewertung: 8,5 Punkte

6. Death Note

282562

Ich habe mich lange geweigert diesen Titel anzuschauen, das weiß ich durchaus selbst! Dennoch habe ich mir irgendwann ein Herz gefasst und eine wirklich starke Serie gefunden – Ich finde den Hype um Death Note ABSOLUT begründet. Manga und Anime sind sich fast eben würdig, die Komplexe Story ist umwerfend und … ach ich will hier nicht alles sagen! Jeder kennt Death Note, aber es ist nicht so ein gehypter Scheiß wie z. B. die Serien in meiner Hype Hölle (Name wird noch verändert)! Ich hatte Death Note ja nur wegen den ganzen Belanglosen Serien gesehen, weil ich endlich mal wieder etwas Gutes sehen wollte. Gefunden habe ich solch eine Serie, auch wenn ich anfangs sehr gegen Death Note gehetzt habe. An dieser Stelle tut es mir für die Fans leid: Ich hatte ja keine Ahnung! Solch eine Geschichte werde ich wohl nie wieder zu Gesicht bekommen, da kann kommen was wolle, aber dafür ist Death Note eben konzipiert worden. So sieht es natürlich auch mit dem Manga aus, den ich speziell noch genialer finde. Mein Lieblingscharaktere war NICHT Light und auch NICHT L, sondern … Teru Mikami (oh Gott, wieso mag sie immer nur Psycho’s XD Aber dramatische Figuren haben es mir angetan).  Unglaublich das solch ein Titel in der Shonen Jump lief …. Fällt es eigentlich auf? Rurouni Kenshin, Medaka Box und jetzt auch Death Note – das sind alles Shonen Jump Titel! Ich habe wohl eine Schwäche für diese Titel …

Bewertung: 8,8 Punkte

5. K-ON!

622134_366221710123825_2086168106_o

Wo wir bei belanglos waren … Ultra belanglos, aber niedlich, ist immer noch K-ON! Eine Serie braucht keine gute Story, sie braucht nur niedliche Charaktere, viel Moe und etwas Musik! Gemixt mit Keksen und Tee ergibt dies ein Ergebnis wie alles andere: K-On! Dass genau das den Nerv der Leute trifft wundert mich nicht, ich bin ja auch davon betroffen! Wäre der Titel sonst hier? Ich glaube eher nicht … Die Musik war natürlich spitze, wer das bezweifelt wird einfach mal in den Fleischwolf gefledert (das mein ich ernst)! Ich kann mich nur nach wie vor nicht entscheiden was ich besser finde: Season 1 oder 2.  Oder vielleicht doch den Film? Ach, ich möchte mich nicht entscheiden, mal ehrlich! Alles was ich an K-ON! Liebe ist in allen drei vorhanden, das ist doch alles was zählt. Wenn Yui die liebe Azusa ärgert, wenn die Mädels wieder nur Kaffee trinken, Sawako ausrastet oder wieder irgendwas ansteht – K-ON! Die kleine heile Welt für jedermann der Moe mag. Allen Hater sei gesagt – hatet ruhig, ihr werdet auch davon nicht glücklicher. Einsprüche können, müssen aber nicht erhoben werden!

Bewertung: 8,9 Punkte

4. Code Geass – Lelouch Of The Rebellion

kisuki.net_artbooks_code-geass-lelouch-of-the-rebellion-illustrations-rebels_5

Mechas, Britannisches Reich, Magie … kann das denn eigentlich gut gehen? Anscheinend geht es aber, sonst wäre Code Geass nicht unter meinen Lieblingstiteln! Wahrscheinlich hatte Lelouch auch schon ziemlichen Bonus von mir, da ich anfangs nur wegen ihm am schauen war – später natürlich auch wegen den anderen. CG ist ähnlich durch dacht wie Death Note – Code Geass ist aber dennoch noch besser! Gerade wegen den Kontrasten und undurchschaubaren Abläufen, aber auch wegen den Charakteren und weil’s halt Clamp ist (tolle Begründung)! Das Hype Level ist auch hier schlecht einschätzbar, aber es ist noch nicht in Oberhand gekommen, dass es mich nerven könnte! Zahlreiche Leute wurden von mir angestachelt diesen Titel zu sehen – ich brauche Leute mit denen ich über diese Serie reden kann! Sie ist einfach nur so geil und …. Sabber, Lelouch (ja, ich komm an der Tatsache irgendwie nicht vorbei XD)!  Staffel 1 war besser als die 2, zumindest aus meiner Sicht! Warum? Ich war über die Plotholes der 2. Staffel sehr schockiert, wobei die Story ja auch teils anders geplant war. Daher gibt es Abzug zur zweiten Staffel, das Franchise an sich ist dennoch sehr gelungen und gehört zur Elite meiner Lieblingstitel ❤

Bewertung: 9,2 Punkte

3. Another

264771_408172969241801_1187480181_n

Eine verfluchte Klasse, eine kleine Piratin – Another ist der Horrorspaß für Groß und Klein, keiner mag alleine sein! Der Mystery Faktor der Serie ist absolut spitze, ich hatte zeitweise so ein Clamp Gefühl, aber an sich ist dieser Anime ein Spitze Horror/Mystery Werk, das vergleichbares sucht. Die Atmosphäre ist perfekt aufgebaut, man wird an der Nase herum geführt, die Animationen sind spitze, die Charaktere zum größten Teil sehr episch – passt! Natürlich gab es so einige Logikfails + Gore Szenen mit dem „LOL WAT?“ Effekt, aber an sich war ich mit der Serie sehr zufrieden! Das Charackter Design ist übrigens hervorragend, wenn ich den Manga sehe. Zwar sind diese dort recht ähnlich, aber hier fallen selbst die unwichtigsten Nebencharaktere auf. Hier drehen auch alle durch, aber das ist bei dieser Serie zu erwarten gewesen. Meine Lieblinge waren natürlich Mei und Izumi. Misaki’s Schwester war aber auch sehr knuffig, weshalb ich mich an der einen oder anderen Stelle auch schon nach ihr benannt habe. Mit einer der besten Titel des letzten Jahres …

Bewertung: 9,5 Punkte

2. Angel Beats!

243538_10150203924989940_291147489939_6773495_3338420_o

Die Welt nach dem Tod – Angel Beats! Hat einen Drama Anteil der mir richtig gefallen hat, aber der Rest war auch mehr als grandios! Natürlich hat mich der Comedy-Teil nicht vom Hocker gehauen, aber die Musik und die Charaktere waren einfach nur spitze. Persönlicher Favourite war Iwasawa (siehe Lieblingscharaktere weiblich), mit der ich eigentlich am besten mit empfinden konnte. Bei Yui ging es mir zwar ähnlich, aber Iwasawa hatte etwas Angenehmes und Warmes an sich – wie ihre Stimme eben! Yui quietscht mir hier zu sehr … Kanade war wieder dieser typische Dandere „Ich hab lieb“ Typ. Wenn ich sie sehe denke ich immer: „Du solltest noch einen Dandere Artikel machen!“ Ansonsten ist dieser Anime einer der absoluten Elite, auch wenn es noch bessere gibt. Langsam wird hier auch schon mit dem Hype übertrieben, aber hier höre ich einfach mal weg. Das Ende von Angel Beats! Hat mich übrigens total genervt, ich wollte irgendwas in die Luft jagen, ehrlich! Geweint habe ich nicht, zumindest nicht weil es so traurig war, auch wenn es das eigentlich war … ach drauf geschissen! Angel Beats! Ist halt zum Teil Wissenschaft für sich!

Bewertung: 9,8

1. Yu-Gi-Oh! 5D’s

530653

EPIC MOST SHIT EVER – Und auch noch immer die Nummer 1! Mein momentaner Re-Watch füllt nur mehr Gründe auf die Serie zu lieben, übertrieben zu hypen, aber trotzdem keinen zu erreichen! Neue 5D’s Fans treffe ich eh nicht mehr, also muss ich mich mit den alten begnügen (Als wenn ich das nicht tun würde)! NEIN, ich schaue diese Serie NICHT wegen Yusei, und auch NICHT wegen Kiryu – Ich schau sie, weil sie geil ist, ja? Cardgames On Motorcycles sind so eine Scheiß Erfindung, das man sie einfach lieben MUSS! Die Spannung, diese ernste Atmosphäre – alles was du von YGO! Bisher gesehen hast VERSCHWINDET und wird von dieser Serie eingenommen! … Okay das war übertrieben, aber ich mag 5D’s mittlerweile wirklich mehr als DM (GX wird nicht mitgerechnet, ist aber dennoch besser als Zexal)! Mittlerweile verschwinden auch die deutschen Stimmen aus meinem Kopf, sie nervten und machten mich aggro. Immer dieser Gewohnheitskreis … ich würde hier auch noch richtig rum fangirlen, aber ich möchte 5D‘ s heute mal nicht mit dieser Last besudeln. Mache ich ja schon in dem Fangirltagebuch XD. Dennoch hat es mir 5D’s ja damals gar nicht angetan, aber es ist verblüffend das ich so aktiv bei einer  Serie geblieben bin …

Bewertung: 10,0 Punkte

Mein Geschmack ist gespalten, ich weiß nicht wie ich ihn einsortieren soll. Vielleicht habt ihr ja eine Idee? Aber dennoch mag ich sie alle sehr, was auch so bleiben wird! Der Post ist kürzer als gewohnt, schade eigentlich …

Das nächste Ranking wird dann aber meine Lieblingscharaktere (männlich) behandeln! Ansonsten folgen einige Reviews, vielleicht der ein oder andere Podcast und was sich eben so ergibt. Bimbos die alles hypen müssen wird noch mal überarbeitet, weil Titel und so! Ich hoffe es hat doch etwas Spaß gemacht, auch wenn ich nicht ganz so zufrieden bin!

Advertisements

2 Gedanken zu “Hotaru Kiryu’s Anime Top 10

  1. Schöne Liste, auch wenn ich manchem nicht zustimmen könnte, aber weiß gott, jeder kennt noch ne Serie die man selber nicht kennt und wo andere schrein „die müsste hier noch vorkommen!“ Mir selber fehlen sachen wie Full Metal Panic, School Rumble, NGE oder Basilisk, aber das ist ja geschmackssache. K-ON! war zwar okay aber für einen Platz in einer Top Liste fehlt mir ein Konflikt, ein Problem oder wenigstens Love. Schade das man keinen Boy eingebaut hat in den sich zwei der Mädels verlieben, sowas vermisse ich in diesen Mädchen-Slice of Lifes gerne.

    Schöne Liste ansonsten ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s