Was ich derzeit so lese …

anime-character-reading

Eigentlich sollte ich mal wieder einen Manga reviewen. Nur ist es derzeit so, dass ich viele Serien verfolge, die einfach nicht enden wollen. One Shots gibt es zwar auch, aber da war nichts Interessantes bei, worüber man hier schreiben könnte. Daher schreibe ich heute einfach mal über das, was ich aktuell lese.

Aku No Hana

Ich liege extrem zurück. Die Serie steht eigentlich bei über 50 Kapiteln, aber ich schimmele irgendwo bei 15 rum. Kommt davon, wenn man den Manga selbst auch übersetzt. Dabei ist es an sich gar nicht so viel zu lesen, gespannt verfolge ich auch jedes Kapitel, dass ich zu dieser Serie lese. Bisher bin ich aber (vom Anime gesehen) bei einer recht epischen Stelle hängen geblieben, die mir immer im Kopf bleiben wird. Wie die beiden da einfach das Klassenzimmer zerficken … Übrigens ist das sprachliche in Aku No Hana an mich angepasst! Ja, das gibt es wirklich … Und ich geh da voll drauf ab!

Angel_Beats!_Heaven's_Door_c09_p006-007

Angel Beats!: Knocking On Heavens Door & der Chibi Manga, der nicht genannt werden braucht

Nun ja, der Angel Beats! Manga gilt ja mehr als Vorgeschichte des Animes. Sozusagen recht ideal für mich. Dennoch bin ich nicht wirklich beeindruckt davon. Ich verfolge zwar aktiv die meisten Kapitel, aber umhauen kann es mich noch lange nicht! In letzter Zeit ist es wieder spannender geworden, aber bisher kam nicht wirklich DAS was ich mir erhofft hatte. Es ist eben schwierig einen Manga zu lesen, wenn man so einen guten Anime als Vorlage hatte. Der 4-koma Manga ist dagegen mehr für nebenbei. Die englische Gruppe hat auch noch nicht weitergemacht, was eigentlich mal Zeit wird. Mittlerweile ist das Ding nämlich schon abgeschlossen …

Code Geass: Nightmare of Nunnally

Hier haben wir wieder einen Manga, der wohl sehr auf die Code Geass Fangemeinde zugeschnitten ist. Mit meiner Gruppe habe ich es gewagt, diesen anzufangen. Eigentlich sind es nur 26 Kapitel, also mache ich den auch demnächst irgendwann fertig. Mal schauen …

gokukoku-no-brynhildr-700x333

Brynhildr in the Darkness

Hach ja, das Elfen Lied Syndrom. Ich glaube, es ist auch noch hier zu sehen, aber hey, es ist derselbe Mangaka. Lynn Okamoto hat sich mittlerweile sehr steigern können, was seinen Zeichenstil angeht. Früher hat das vielleicht ausgesehen … Momentan lese ich die deutsche Ausgabe, bin also bei Band 2. Ich finde die Serie interessant, merke die Aspekte aus Elfen Lied aber immer wieder. Irgendwie freue ich mich schon auf den Anime, der im Frühling anläuft. Na, mal sehen …

hentai-ouji-to-warawanai-neko

Hentai Ouji to Warawanai Neko.

Eine sehr niedliche Serie, welche ich wohl demnächst auf Englisch weiterlesen werde. Da die deutsche Gruppe diesen gedropped hat, bleibt mir nichts anderes übrig. Ich selbst wöllte diesen aber auch nicht übersetzen. Der Anime hierzu hatte mir ja auch schon zugesagt, weshalb ich wohl eine Weile dran bleiben werde. Wer weiß, wie lange …

High School Of The Dead

Ich möchte hier nicht viel sagen. Es pisst mich genauso an, dass es nicht weitergeht. Irgendwann kam ja auch mal wieder ein Chapter raus. Aber ich will nicht mehr so lange warten … arg!

I Am A Hero

Als Zombiealternative habe ich mir bei meinem Cousin diesen Manga rausgesucht. Er liest allgemein eher längere Serien, weshalb er sich auch manchmal an laufende Serien traut. Der realistische Zeichenstil dieses Werkes ist echt spitze. Ich hänge aber etwas nach, was auch bei ihm der Fall ist. Bin irgendwo bei Band 6 … es erstaunt mich schon sehr, dass wir hier auf einen Nenner kommen.

K-ON! Anthology Comic

Ich behandle dieses Ding hier wie den Angel Beats! 4-komma – immer mal zwischendurch. K-ON! Anthology ist wirklich nichts besonders, aber auch manchmal etwas lustig. In meiner Gruppe quäle ich auch einen Übersetzer damit, da die englische Gruppe mit der Grammatik echt arg ist. Erstaunt mich sowieso, dass die englische Truppe hier so hinterher ist …

Kill La Kill

Eigentlich ist dieses Ding hier exakt wie die Anime-Vorlage. Es gibt keinen wirklichen Unterschied – zumindest habe ich noch keinen deutlichen gemerkt. Die Zeichnungen sind zum Teil etwas anders, aber das stört mich nicht. Ich bin irgendwie hinterher, was mich selbst wundert. So sehr mag ich Kill La Kill eigentlich gar nicht …

Little_Busters!_full_1408677

Little Busters!

Hier hab ich mal bei allen Mangas angefangen. Es gibt einige, aber im Grunde kann man sich auch den Anime anschauen oder das Spiel zocken. Die Mangas sind zum großen Teil entweder dasselbe oder Ergänzung. Ich werde nur ein paar davon verfolgen … und das war’s dann. Hier ist die englische Trans-Gruppe auch nicht wirklich hinterher.

Medaka_Box_full_1139295

Medaka Box

Im Moment der Manga, den ich sehr gerne weiterlese. Zu gut, das es abgeschlossen ist. Bei Shonen Jump Serien kann man sich ja nie sicher sein. Ich finde einfach keine wirklichen Worte – ich hab die Serie echt lieb gewonnen. Mittlerweile bin ich vom Stand des Animes etwas drüber, aber da wollte ich ja auch hin. Ich lese in guten Wochen auch mal 20 Kapitel am Stück. Meist sind es ja eh nur 20 Seiten pro Chapter. Arg, warum ist die Serie noch nicht hierzulande verfügbar, verflucht … Ich warte erwartungsvoll.

Nagato Yuki-Chan No Shoushitsu

Ein vollkommen eigener Manga für Yuki. Davon hatte ich immer geträumt. Basierend auf einem Universum, vage am Film abgeleitet, lernen wir hier eine schüchterne Yuki kennen, die eigentlich ziemlich normal ist. Eine süße Romance-Comedy Story.

The End Of The World

Nun ja, dieser Manga liegt mir nun schon länger im Nacken. Der letzte Band ist schon draußen, aber ich habe ihn nach wie vor noch nicht gekauft. Im Grunde genommen ist es eine Story über Mobbing mit viel Drama und etwas Romance. Passt schon, Review kommt sicher.

Sekirei

Hätte ich schon länger weiterlesen sollen, hängt allerdings arg. Da ich an keine Fortsetzung des Animes glaube, wird also weitergelesen – nützt ja nix, ne?

Shakugan No Shana

Hier habe ich erst einen Band gelesen. Mittlerweile bin ich sogar mit dem Anime weiter … Sobald der Manga vollständig ist, werde ich ihn mir wohl am Stück kaufen und so lesen. Das passt dann schon.

Suzumiya No Yuutsu

Kann nicht viel sagen, aber in einem Special befasse ich mich sicher mal damit … Noch nicht allzu viel gelesen. Wird allerdings noch nachgeholt.

Toradora!

Erstaunlicherweise bin ich wohl eine der wenigen, die den Manga eher angefangen haben, als den Anime. Prinzipiell ist es aber schon so ziemlich dasselbe, nur geht der Manga nicht so schnell voran. Der Zeichenstil gefällt mir aber um einiges besser, was es schöner zu lesen macht. Der Anime war teils so grob mit den Zeichnungen … ich bevorzuge nun einfach mal den Manga. Weil schönere Details …

Vampire Knight

Gott, wie lange hänge ich nun schon an dieser Serie? 4 Jahre? Carlsen bringt aller halbes Jahr einen Band raus, weshalb es extrem schleppend voran geht. Nächstes Jahr sollte es dann endlich vorbei sein … dazu wird dann wohl ein Review nicht reichen (xD).

20130904_watamote01

Watashi ga Motenai no wa Dou Kangaete mo Omaera ga Warui

Hier habe ich noch nicht viel gelesen, aber wer mein Review zum Anime kennt, weiß wohl warum ich hier noch reinschaue. Ich möchte wirklich noch sehen, wie sie sich anstellt. Wie lang das wohl gut geht … keine Ahnung! Ich werde aber demnächst zur englischen Fassung zu greifen müssen, da dieser in Amerika lizenziert ist. Eine Chance hierzulande ist irgendwie … hm. Ich wollte diesen hier auch irgendwann übersetzen, aber die Panelaufteilung ist der Horror. Das überlege ich mir noch sehr genau …

Yu-Gi-Oh! (bis 5D’s)

Viele denken jetzt wahrscheinlich: Oh! Doch nicht? Nein, ich hab noch nicht alles gelesen, was mit Yu-Gi-Oh! zutun hat. Bei der Hauptserie tue ich mich schon schwer, weil 38 Bände. Teils sollen die ja vergriffen sein. Ich trau mich gar nicht weiterzukaufen. Bei GX wird ich wohl demnächst anfangen, die englischen Bände zu kaufen. 5D’s steht bei mir bis Band 5 im Schrank. Die Amis sind so langsam im übersetzen. Traurig … Aber ich bleibe treu!

Das war’s erst einmal. Wer ein bestimmtes Review von mir lesen will, kann gern mal auf meiner Liste vorbei schauen. Abgeschlossene Sachen sind wünschenswert.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was ich derzeit so lese …

  1. Meine güte sind das viele Reihen, ich bin froh mit meinen Acht ^^ Scans lesen ist eh nicht angenehm (okay, du liest ja nur Scans von werken die hierzulande nicht raus sind) weil es irgendwie…unplastisch wirkt finde ich.

    Highschool of the Dead, ich denke das wird auch nix mehr. Viel erfolg beim weiterlesen XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s