Hype Hell #6 – Shingeki no Kyojin & Sword Art Online

597074

Willkommen zu einem neuen Teil von Hype Hell! Heute lege ich mich mit den Animes der Jahre 2012 & 2013 an. Es werden viele Leute kommen und mich zusammen scheißen. Aber mal ehrlich? Es ist mir scheißegal! ❤

Attack on Titan und Swort Art Online waren so die Hype-Titel der letzten zwei Jahre. SAO hat momentan sogar eine Fortsetzung bekommen, Attack on Titan einige angekündigte Filme und Specials (großes Wissen, ja, ja). Doch was nervt mich an diesen beiden Serien so sehr?

586371

Sword Art Online

Mal ganz ehrlich? Als der Hype um SAO seinen Lauf nahm, interessierte mich die Serie einen alten Scheißdreck. Das liegt nicht etwa daran, dass ich die Serie an sich nicht leiden kann. Doch bevor ich erst einmal etwas genaues über den Anime wusste, kroch mir jeder in den Arsch und meinte: „Den musst du gesehen haben!“ Mal ehrlich? Nein. Nur weil Leute ankommen, die meinen, SAO wäre gut, muss noch lange nicht heißen, dass ich es gut finde. Die nervigen „Otaku-Kinder“ krochen aus allen Ecken und nervten mich pausenlos mit dieser Serie. Später hab ich dann mal eine Folge gesehen, aber aus Desinteresse schon wieder vergessen, was darin vorkam. Hier mal eine Bewertung eines anisearch-Users: „Wie macht man aus schlechten Dialogen ohne echter Charakterentwicklung und ohne konsistenten und durchdachten Handlungsaufbau einen Anime, der die Welt begeistert?“ – Ehrlich, ich hab keine Ahnung, weil es mich echt nicht interessiert.

Warum interessiere ich mich also nicht für SAO? Weil mir alle mit der ach-so-tollen Serie kamen, die mir deswegen schon nicht zu sagte. Es nervt einfach nur, wenn 20 Leute mal wieder ankommen und dich mit ein und denselben Scheiß nerven. Zeitweise hätte ich mir vielleicht noch überlegt, mal reinzuschauen. Dennoch wollte ich nicht wieder eine von vielen sein, weshalb ich es gleich wieder ließ. Das hat meinerseits dann einfach keinen Sin. Ich würde schon sagen, dass mir die Anime-Community diese Serie verdorben hat. Im nach hinein interessiert es mich aber doch weniger, da ich nicht so der Typ für MMORPGs bin. Prinzipiell bin ich auch eher kein Zocker, wobei ich auch gern mal Animes schaue, die auf der Basis eines Spiels entstehen.

Zumindest ist Asuna vom optischen sehr süß, einige PVC-Figuren von ihr sehen sogar sehr gut aus. Aber ich kauf ja nur Figuren, die ich wirklich mag (und mit denen ich etwas positives verbinde). Ich kann mir schon vorstellen, dass vielen diese Serie sehr gut gefällt. Nur ist es bei mir nicht wirklich so, allein schon wegen der Massentauglichkeit. Zumindest gibt es hier keine Yaoi-Szene, die mich unendlich nerven könnte. Wenn doch, habe ich sie ignoriert oder einfach aus meinem Kopf ausgeblendet.

Zumindest hierzu. Sword Art Online ist für mich noch eher das kleinere Übel, da es ja anscheinend auch Schwächen hat (was jeder Anime hat, aber nya). Nicht alle meine MAL Freunde gaben eine sehr gute Wertung, aber meist eine überdurchschnittliche. Der ein oder andere droppte es mitten drin. Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen. Die meisten SAO Fags die ich kenne, besitzen allerdings weder Intelligenz, noch überhaupt Wissen um Animes & Mangas. Damit sind natürlich nicht alle gemeint, aber ich bin zumindest der Meinung, die deutschen SAO-Fans sind etwas intelligenter… als die Naruto-Fans (was nicht schwer ist).

648349

Shingeki no Kyojin 

Ich habe eine Folge gesehen. Ich habe versucht etwas positives zu finden. Doch dann dachte ich mir nur: „Gott, was ist das für ein Scheiß!“ Und dann ging der Hype natürlich los und ALLE liebten diese Serie. Meine Stats auf MAL sind mal wieder alle einer Meinung, die schlechteste Wertung war eine 5 (danke, Gebbi). Bei SAO ist das Charakter-Design nicht wirklich hübsch, aber dennoch noch anschaulich und nicht absolut Grütze. Attack on Titan ist nicht wirklich ugly… aber auch nicht besonders hübsch. Es sprach mich auch schon damals nicht wirklich an, selbst in der Episode dann nicht. Weiß nicht, was den Leuten daran gefällt. Bei manchen Chara-Design krieg ich da echt Krätze, selbst Aku no Hana gefiel mit da optisch besser.

Dann lese ich als nächstes Actiondrama. Hm… also… das was ich gesehen hab, war dumpfer Splatter. Ich erinnere mich nur daran, an nichts anderes. Keine Ahnung, ob da Story war. Ich erinnere mich nicht. Ich kann mich nur an Titanen erinnern, die alles und jeden getötet haben. Irgendeine Mauer… ach, jetzt hab ich den Faden verloren. Wenn ich mir aber was schön blutiges geben will, schaue ich mir sicher nicht AOT an. Ich kenne schönere Splatter-Serien, wo mir dann aber auch der Zeichenstil gefällt. Da ist dann natürlich auch Action bei, aber so, dass ich etwas sinnvolles daraus ziehen kann. Mir ist auch ehrlich egal, was die Leute an der Serie finden. Ich kann es nicht nachvollziehen! Ich schaue eine Serie nicht, weil der Soundtrack gut ist. Nun kann mir auch jeder kommen mit: „Ja, es ist aber mal was neues!“ Na, und? Ich sehe mir Serien an, damit ich unterhalten werden will! Ob die Serie dann was neues oder was altbewertes wiederverwendet, ist doch egal. Ich will unterhalten werden und das hatte ich bei Shingeki nun wirklich nicht. Selbst mein Cousin, der sonst nur voll den Shounen Jump Scheiß schaut, hat diese Serie geschaut. Ich wünsche mir bis heute, er hätte Steins;Gate weitergeschaut. NEIN, er musste ja Shingeki schauen. Blöder Hype, ey…

Denn wenn selbst einer meiner Verwandten diesen Anime kennt, ist Schluss! Dann hat’s sichs auch für mich ausgehypt (so ähnlich war das auch damals mit mir und Fairy Tail). Mir geht dieser ganze Hype nur noch auf die Eierstöcke. Nein, wirklich. Ich sehe die Yaoi-Fangirls in meiner Twitter-Timeline und muss kotzen, weil es so scheiße ist. Natürlich gibt es sicher auch gute Cosplayer, die die Serie cosen. Aber ehrlich, so viel Aufmerksamkeit hat diese Serie nicht verdient! Die LBM war voll mit Erens, Mikasas und wie sie nicht alle heißen. Nach 50 Cosplayern dieser Sorte hatte ich genug. Ich wollte doch nur ein EINZIGES Neptunia Cos sehen. Haha :'(. Aber um es zusammen zufassen – wer Shingeki nun mal liebt, soll es halt lieben! Nur lasst mich damit in Ruhe, ich mag es überhaupt nicht. Die Charaktere, Story… und eigentlich alles sagen mir überhaupt nicht zu. Wenn selbst NICHT Anime-Fans diese Serie schauen, halt ich mich ganz fern von. Hyped also eurem Mist und ich meinen. Dann sind wir alle glücklich, musste nur mal gesagt werden.

Hach, ich provier jetzt noch mal, da hab ich noch ein Kommentar auf aniserach gefunden: „Dieser Anime hat es nicht verdient, der Beste 2013 zu sein!! Ich kann mich gar nicht oft genug wiederholen. Und ich glaube, wenn der nicht im Vorfeld so gehypt worden wäre, dann wär er es wahrscheinlich auch nicht geworden. So kann man nur noch den anderen armen Serien hinterher heulen, die es verdient hätten, aber einfach nicht den Hype bekommen haben: Suisei no Gargantia und Kami-sama no Inai Nichiyoubi. Schaut euch lieber die beiden an, als euer kurzes Leben mit einem Scheiß wie Shingeki no Kyoujin zu verschwenden!!“

Mein Rage wurde viel kürzer, als erwartet. Ich hoffe dennoch, dass es euch gefallen hat. Arigaaato~

Advertisements

8 Gedanken zu “Hype Hell #6 – Shingeki no Kyojin & Sword Art Online

  1. Mein Vorteil ist immer: ich kriege immer erst ganz spät mit, dass eine Serie ein Hype ist. Darum konnte ich auch AoT sehen, ohne irgendwelche Hintergedanken zu haben und fand die Serie ganz ok. Manga kaufe ich mir auch, da ich wissen will, wie es weiter geht. Warum die Serie so gehypted wird, kann ich aber ehrlich gesagt auch nicht verstehen. Sie ist genauso durchschnittlich, wie die meisten Anime der letzten Jahre. Irgendwie gibt es in letzter Zeit außerordentlich wenige Serien, die mich wirklich mitreißen. Darum schaue ich auch kaum noch in Anime rein.
    Bei SAO habe ich leider mitbekommen, dass die Serie gehypted wird und daher habe ich auch absolut keinen Bock auf den Anime. Aber ich werde wahrscheinlich in die Novel reinschauen, da Novels sowieso meist besser sind als die Anime Verfilmung (ging mir bei Haruhi jedenfalls so).

  2. Ich muss sagen trotz der Tatsache das ich jeder SAO Folge entgegen fiebertr kann ich im nachhineien nicht verstehen weshalb das ding so gehyped wurde, es ist mMn zwar gut (bis auf den Fairy Dance Arc) aber diesen Hype verdient es wirklich nicht. Atack on Tittan habe ich nict gesehn weil es mich nicht interessiert hat. Mitlerweile hat mich der ganze Hype (vor allem um Eren) hat mich aber dafür Verdorben

  3. Klingt gerade so als ob du nach der ersten Episode eines Animu gleich immer Abbrichts. Wo man sich ehrlich gesagt noch kein eigenes Urteil über Anime XY machen kann.

    Jedem geht es irgendwo auf den Keks wenn eine Serie zu sehr gehypt wird, und wenn man den aufgedrängt bekommt sollte man die Personen hinterfragen wieso, weshalb und warum soll ich mir ihn ansehen? Statt sich gerade drüber aufzuregen. Einfach ruhig bleiben.

    Shingeki war eben halt mal was neues, schwächte aber zum Ende hin ab. Bei Sword Art Online ist eine Interessante Zukunftversion im bezug auf MMORPGs, aber das mag schon stimmen das man sich dafür Interessieren sollte um es überhaupt zu schauen. Zudem ist SAO wahrscheinlich wegen dem ALO Kapitel gefloppt.

    Zu deinem heiß gebliebten Aku no Hana: Bei der Animationsgrafik zu Shingeki solltest du schon Fair bleiben, den die bei Dämonenblume war wirklich Sprühkot. Weshalb diese daran scheitere bekannter zu werden.

    Und wenn du Splatter sehen willst, dann schaue dir die SAW reihe an!! :DD

  4. Ein wunderbarer Beitrag zur Hype Hell ^^ Bin auch froh das du dir nicht die komplette Serie angesehen hast, ich meine wenn die erste Folge einen schon abschreckt wozu den Rest schauen? Nur um dann zus agen „Die Serie war komplett scheiße?“ Das ist doch quark.

    Ja und Hypes, wie gesagt, sie sind die Elefanten: Es ist vollkommen unwichtig ob es dich interessiert oder nicht, der Hype findet dich, er nervt dich und er drück dir den Hintern in dein Gesicht, man kommt leider wirklich nie komplett um solche Serien, weiß Gott ich habe es auch versucht ^^ Habe bisher beide Serien noch nicht gesehen aber ich schätze wenn ich dann dafür mal ruhe und Geduld habe ist der schlimmste Hype auch endlich ausgebrannt und ich kann mich bemühen Objektiv daran zu gehen

    Wann kommt ein bericht zu Free?! 😉

    • Zu Free muss ich sagen: da find ich den Hype zwar auch schlimm, kann die Serie aber eigentlich ganz gut vertragen. Immerhin schau ich ja im Moment die 2. Staffel. Aber wer weiß, vielleicht kommt da ja noch was, zusammen mit den anderen Fangirlie-Yaoi Serien xD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s