„Ihr Bericht, Sir.“ – „Ja, Sir!“ (Hinter den Kulissen)

haruhibd0091Einen wunderschönen guten Tag, Abend oder wann immer ihr das gerade lest.

Nun, heute berichte ich mal wieder ein wenig von mir, weil ich das ja hin und wieder mache. Es ergibt sich selten, aber was solls. Ich versuche mein Privatleben aus dem Blog rauszuhalten, aber ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern ist (denke ich) okay. Momentan bin ich im letzten Jahr meiner Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation und werde diese im August (hoffentlich) abschließen. Mittlerweile will ich den Scheiß nur noch hinter mir haben, wenn ich ehrlich bin. Die letzten 3 Jahre haben mir leider nicht nur gut getan, weshalb ich im 2. Lehrjahr auch öfter krank war und dort vieles verpasst habe. Wieso und weshalb werde ich hier allerdings nicht äußern, da es natürlich niemanden was angeht. Wer es unbedingt wissen möchte, soll mich anschreiben. Vielleicht erbarme ich mich ja dann, zu sprechen (nur ein Witz). Mittlerweile geht es mir natürlich wieder gut – allerdings kann ich das Ende kaum abwarten.

So waren die Beiträge auf diesem Blog immer recht schwankend, aber dennoch vorhanden. Ich habe mich immer bemüht, einmal die Woche zu schreiben und dies auch mit meinen Arbeiten als Fansuber/Scanlator zu managen. Meistens ging das auch ganz gut, wie man vielleicht bemerkt hat. Ich bin einfach kein Mensch, der sich nur auf eine Sache festlegen kann. Das wäre viel zu langweilig. Außerdem bin ich auch gemeinsam mit dem Shimapan Channel auf der kommenden LBM. Dort rennen wir mit Presseausweisen durch die Gegend und nehmen so ziemlich an allem Teil, was uns anspricht. Einen genauen Bericht dürft ihr dann auch auf dem Shimapan Channel lesen. Ich glaub, ich nehm‘ mir mit den ganzen Sachen immer zu viel vor und schaffe dann auch nur die Hälfte. Meh.

Wie dem auch sei, mit dem Ende der Ausbildung muss ich mir natürlich erst mal einen Job suchen. Ob ich einen finde ist dann im guten Fall zweitens. Ich sehe für die Zukunft von Hotaru Kiryus Fangirl Blog natürlich nicht schwarz, frage mich allerdings, was die Leute in Zukunft von mir hören möchten. Hier herrschte in den letzten Monaten eher reges Interesse, warum keine Ahnung. Natürlich mache ich weiter wie immer, selbst wenn sich nichts regt, frage mich aber dennoch was ich gemacht habe, dass  keine mehr  zuckt. Natürlich provoziere ich gern, halte dies aber immer eher im … nicht ernsten Bereich.

Ich habe ja noch einige Ideen, hier richtig Wind zu machen. Eigentlich wollte ich einen Erfahrungsbericht für meine Übersetzungsarbeiten machen. Diesen Vorschlag habe ich allerdings verworfen, da es sicher zu langweilig ist und die Szene drum herum eher ein Rätsel für manche User ist. Vielleicht schreibe ich so etwas irgendwann mal, da ich mich dadurch auch positiv „entwickelt“ habe. Kritiken gegen den Anime/Manga Markt hätte ich auch noch auf Lager und Reviews zu Anime und Manga ja sowieso. Geplant sind auch Neufassungen meiner Lieblingsanimes, welche vielleicht auch interessant sein können. Ich hätte noch einiges mehr im Kopf, möchte dies aber noch nicht komplett freilegen. Ich habe zumindest genug Ideen, wenn man es denn so sehen will.

Mittlerweile existiert dieser Blog auch bald 2 Jahre, weshalb auch bald Geburtstag gefeiert wird. In wie weit ich mich in dieser Zeit entwickelt habe ist mir auch nicht so bewusst, Verbesserungen in meinem Urteilsvermögen merke ich dennoch ganz gut. Mittlerweile freue ich mich sogar über richtigen Blödsinn in den Kommentare – seit also nicht schüchtern und teilt mir alles mit, was euch in den Sinn kommt (und halbwegs zum Thema passt). Ich brauche einfach mal ein wenig Bestätigung für mich selbst … das wäre ganz befriedigend (Gott, klingt das falsch).

Advertisements

3 Gedanken zu “„Ihr Bericht, Sir.“ – „Ja, Sir!“ (Hinter den Kulissen)

  1. Also ich schaue weiterhin regelmäßig vorbei, nur in den letzten Wochen, bzw. letzten zwei Monaten hatte ich aus privaten Gründen eher ganz andere Dinge im Kopf als Blogs.
    Ich freue mich schon auf euren LBM Bericht. Dieses Jahr werde ich seit Jahren das erste Mal nicht hinfahren, aber ich muss Geld für meine Japanreise im September sparen. Hotel und Flug sind natürlich schon gebucht, aber es muss ja auch Geld ausgegeben werden.^^ Und ich denke, Tokyo ist eine verdammt gute Alternative zur LBM. xD

    • Dann is ja gut, deine Gründe kann ich natürlich nach vollziehen. 😀 Aber Tokyo ist schon eine ordentliche Alternative zur LBM. Das kann ich durchaus verstehen. Irgendwann fliegen wir dann auch mal dahin … ^^ Bin ja noch jung.

  2. Ich hoffe natürlich auch auf neue Ausgaben von hype Hell, das ist immer ziemlich einzigartig vom Format her. Ansonsten freue ich mich auch auf weiteres von dir, gönne dir aber natürlich auch erfolg im Job, drücke dir dazu natürlich auch die Flossen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s