Hype Hell #10 – Boku no Pico

demo_boku_no_pico_by_barbwirerose-d72x29s

Ich wollte es eigentlich nicht schreiben, aber alles kommt irgendwann, ne?

Um zu erklären was Boku no Pico ist, braucht man eigentlich nicht viel zu sagen. Es ist ganz stumpf gesagt … Kinderpornografie. Man kann es sich schön reimen und umschreiben wie man will, aber Boku no Pico bleibt und ist Kinderpornografie. In den drei OVAs kann man eigentlich nur beobachten, wie irgend so ein alter Kerl … einen kleinen Jungen fickt. Ja, ich hab das böse F-Wort geschrieben, verbrennt mich auf dem Scheiterhaufen, wo schon die anderen Hexen hängen. In den anderen Teilen sind es dann jeweils noch ein, bzw. zwei Kinder mehr. Wie auch immer, ich verstehe diese Reihe nicht, obwohl ich alle drei gesehen habe. Nun kommen wir zu dem Grund dieses Beitrags.

Es gibt offensichtlich Kids und Jugendliche auf Youtube und auch allgemein, die Boku no Pico total witzig finden. Boar, ist das witzig, echt mal. Das sind oftmals hirnverbrannte Kiddies, die das total krass finden und anscheinend nicht verstanden haben, worum es sich dabei handelt und das ist nun mal ein stumpfer Hentai … mit einem kleinen Jungen. Die Produzenten haben sogar mal eine ernste Antwort zur eigentlichen Idee dieses Hentais angegeben, aber das ist jetzt mal ganz daneben gestellt – wie dumm kann die heutige Jugend sein, diesen Anime zu feiern? Ich mein gut, wenn ich betrunken wäre, würde ich wahrscheinlich auch viel Stuss schauen, aber … das hier? Im Ernst!? Nennt mir bitte einen, aber auch nur einen vernünftigen Grund, warum man diesen Anime als klar denkender Mensch, schauen sollte? Klar, um sich mal einen ab zulachen, aber nicht man ICH fand auch nur einen dieser Animes wirklich lustig. Verkauft mich auch von mir aus als humorlos, mir egal aber … WIE verblödet kann ein Mensch eigentlich sein!?

Es gibt sogar Leute, die sich diesen Anime gegenseitig empfehlen und ihn als Meisterwerk verkaufen, weil Brot, aber nicht mal im Witz – bitte nennt mir wirklich nur einen Grund! Diese Tatsache trifft bei mir auf absolut Unverständnis. Ich habe diesen Anime nur gesehen, weil ich seiner Zeit Langweile mit Freunden hatte, aber es hat wirklich nicht gutes zu bedeuten, wenn ich in der letzten Folge einschlafe. Ehrlich, ich kann sogar jeden Ecchi-Fan verstehen, der sich irgendeine billig produzierte Serie anschaut, aber das hier? Stehen Menschen wirklich auf so was? ich mein, selbst Hentai-Fans, die wirklich Hentai schauen, können doch so was nicht unterstützen. Anfangs empfand ich das ganze noch als Scherz und habe mit gelacht, wenn jemand so was wie: „Das ist fast so gut wie Boku no Pico!“ sagte. Aber irgendwann ist auch dieser Witz nicht mehr lustig, wenn sich herausstellt, das die Person, die es gesagt hat, das vollkommen ernst meint. Shima fragt sogar immer wieder, ob er das mal mit mir schauen kann. Ernsthaft, nein. Ich mein, ich kann ja sogar verstehen, wenn er das nachvollziehen möchte, aber … NEIN, bitte! Dieser Anime ist so dumm und langweilig, dass ich mich beim zweiten schauen sogar noch mehr langweilen würde, als beim ersten Mal. Als Troll war dieser Anime ja wirklich noch gut, selbst in anderen Anime wird er sogar manchmal angespielt. Doch wenn wirklich Leute kommen, die das ernst meinen … mag ich mich begraben, ernsthaft.

Wirklich, jeder der nun vor dem Rechner sitzt und denkt: „Ich schau mir das jetzt an, ist mir egal, was du sagst!“ Bitte, lasst es! Jeder mit funktionstätigem Gehirn sollte sich lieber einen Anime anschauen, der eine vernünftige Story hat oder halt irgendwas unterhaltendes, aber bitte nicht Boku no Pico. Selbst wenn man andere damit trollt, ist das einfach nur ekelhaft. In wie weit die Produktion dieses Animes ernst gemeint war, möchte ich auch daneben stellen. Wenn ihr für die Schule lernen müsst, tut das! Es ist auf jeden Fall produktiver, als solch ein Quatsch. Gerade durch das Schauen solcher Anime bestärkt man doch die Vorurteile, welche die Außenwelt gegenüber Leuten hat, die Anime schauen. Ich würde mich mehr als nur schämen, wenn ich solchen Stuss daheim schaue und dann auf einmal mein kleiner Bruder oder meine Mutter hinter mir auftauchen würde. Ich würde im Boden versinken, mich schämen. Wenn man sich so was auch nur im Witz anschaut, erregt man doch im anderen Menschen schnell das Gefühl, er wäre ein Pedo. Ich will jetzt auch gar nicht diskutieren, wie schrecklich Pedos sind oder sonst was – man stellt sich selbst und andere Leute, die Anime schauen, sofort als Pedobär dar. Ich kann mir nicht mal vorstellen, wie ein echter Lolicon bei so was Spaß haben könnte. Gut, ich verstehe Pedos auch nicht, aber hey – warum nicht lieber was anderes schauen?

Das ist genau das selbe, wie mit den Yaoi Fans und den Ecchi/Hentai Fans. Wegen denen wird doch auch behauptet, Anime sei nur so ein schmuddeliger Mist, Porno oder ganz stumpf gesagt (Pardon) Schwulenkacke. Ich habe weder gegen Yaoi, Ecchi und Hentai irgendwas einzuwenden (auch wenn ich Yaoi nicht mag), aber gegen Leute die Boku no Pico feiern schon. Genau da sehe ich schon, wo die heutige Jugend hingeht – ganz tief in den Keller, jawohl! Ich mein, wäre das nur ein kleiner Witz geblieben, den man hin und wieder macht, kein Ding. Aber es gibt tatsächlich Menschen, die Boku no Pico ernstgenommen haben – und das sind nun mal diese merkwürdigen Kiddies. Da möchte ich mit meinem kleinen Bruder lieber vernünftige Sachen schauen, immerhin ist der erst elf und soll solchen Scheiß besser nicht sehen. Aber gut, schieben wir den mal kurz zurück in die Ecke.

Der eigentliche Hintergrund dieses Beitrages besteht eigentlich darin, dass man sich diese OVA-Serie selbst nicht im Spaß geben sollte. Es gibt wirklich hundert Dinge, die man lieber machen sollte, als diesen Anime zu sehen. Denk doch mal einer an die Kinder, Mensch. Im übrigen haben die Produzenten Pico als ein ungeschlechtliches Wesen dargestellt, welches sich dieser alte Kerl „eigentlich“ nur vorstellt. Das alles existiert nur in seiner Vorstellung, aber das muss man erst mal wissen, bevor man diesen Kram schaut. Also liebe Kinder, lasst die Finger davon, wenn ihr euch nicht langweilen wollt oder eventuell verstört werdet.

Falls euch dieser Beitrag also nicht reicht – ich gebe euch gern eine List an Anime, die ihr eher schauen könnt, als Boku no Pico. Fordert es allerdings nicht heraus, ich komme auf mindestens 100 Stück und AUCH mit Begründung. Wer mir allerdings ein gutes Argument bringt – bitte, vielleicht könnt ihr mich überzeugen. Das war es aber schon von meiner Seite, ich hoffe, ihr hattet euren Spaß bei diesem Beitrag. Bis die Tage. ^^

Advertisements

10 Gedanken zu “Hype Hell #10 – Boku no Pico

  1. Wait…es gibt Leute die Boku no Pico ernsthaft mögen? o_O omg.
    Ich hab’s auch eher als eine Art „Witz“ im Anime/Manga Fandom betrachtet, Kurono (einYouTuber) benutzt diesen oft :0.

    Ich finde auch, dass Boku no Pico in allen Dingen falsch ist, aber wow. Menschen gibt’s ._.

    • „Kurono (einYouTuber) benutzt diesen oft :0.“ – Und genau DAS ist das Problem!
      Die meisten „Fans“ schauen ihn dadurch erst und verstehen den „Witz“ nicht, so doof das klingt, aber Kurono ist indirekt am momentanen „Pico-Boom“ Schuld ._.

    • Ich habe das ganze anfangs auch als Witz betrachtet. Ich dachte mir: „Ja, irgend so ein schlechter Hentai, kein Problem.“ Aber die Leute meinten das WIRKLICH ernst! Ich weiß nicht warum, aber ich gebe Shima in dieser Richtung Recht. Ich hab ja nichts gegen diesen Kurono, der kann auch tatsächlich witzig sein. Nur dieses permanente Pico-Sohn und andere Scherze in diese Richtung lassen die Leute eben glauben, dieser Anime sei gut. Allein schon dadurch, dass Boku no Pico in manchen Anime parodiert wird, lässt eigentlich jeden schmunzeln. Mittlerweile muss ich aber nur noch schlucken, wenn ich den Witz irgendwo lese. Einfach so ein Fremdschäm-Moment.

  2. Sehr gut geschrieben! Ich entdecke auch ständig irgendwelche Kinder auf dem Schulhof die sich gegenseitig Boku no Pico empfehlen… Oh man… Anfangs war es auch wirklich witzig als irgendein Typ darüber ein Video gemacht hat und ein wenig ausgerastet ist. Kurono hatte diese ja lediglich übersetzt. Mittlerweile geht mir diese dumme Hype aber wirklich auf die Nerven. Wenn ich irgendwelche Animefans in meinem Alter treffe sind es meistens noch nicht mal welche. Teilweise nur welche die krampfhaft versuchen zu irgendeiner Grupper zu gehören obwohl sie noch nie einen Anime gesehen haben… WIESO?! (╯°□°)╯︵ ┻━┻ Und es scheint so als würden die alle gar nicht mehr damit aufhören wollen. Es ist und bleibt wirklich nur ein schlechter Hentai. Hatte ihn damals mit einer Freundin (aber zensiert…) geschaut und habe mich auch die ganze Zeit über gelangweilt und war froh als der Mist vorbei war XD Aber ansonsten wüsste ich wirklich nicht was denn so lustig daran sein soll einen langweiligen Shotacon Hentai weiter zu empfehlen… Im übrigen haben die meisten diesen Mist noch nicht mal angeschaut, reden aber trotzdem immer darüber weil… lustig… Und ich muss mir den Mist leider auch noch anhören, weil ich zu dieser dummen und hirnlosen Jugend gehöre *heul*~ Dass die Animecommunity wächst ist an sich ja nichts schlimmes. Aber wenn sie nur durch hirnlose Vollidioten wächst kriege ich Tränen in die Augen ;___; Wo bleibt die Zeit in der „Animefans“ noch Animefans waren und nicht jeden Müll gehypt haben weil jemand anderes meinte dass irgendwas super ist…

      • Kein Problem. Ich verstehe genau, was du meinst. Es ist einfach ein Leid zu sehen, wie die Leute solchen Scheiß gucken. Ich glaube, ich sollte eine Liste mit Anime schreiben, die man lieber schauen sollte, als Boku no Pico xD.

  3. Ich finde diesen Hype seltsam: Ich meine sowas existiert, und es ist doch nicht das neuste, doch es ist wirklich seltsam das sowas einen Hype bekommt. Kodomo no Jikan war ähnlich unangenehm (soweit ich die grundgeschichte mitbekommen habe), und ich weiß nie ganz wie man das verurteilen soll… ich meine es IST anime, und in anderen hentais läuft weitaus schlimmeres ab. Wiederrum leidet niemand bei einem Anime und wenn jemand solche Gelüste hat *schulterzuck* ist das wohl ne „bessere Alternative“ aber sowas FEIERN ist wohl wirklich total unangenehm.

    Schwieriges Thema, aber sehr interessant zu debattieren, danke

  4. Ich wusste nicht, dass Boku no Pico nach all den Jahren noch bekannt ist! Bei mir ist es etwa 7 Jahre her, das ich davon gehört habe und eine Freundin von mir findet dieses Anime sogar „süß“. Ich finde ihn absolut dämlich und die Darstellung von Kindersex der seine Reiseo in Gang Bang abschließt, ist natürlich mehr als nur fraglich, jedoch gibt es tausend Hentais die krasser und abstoßender sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s